Wir beraten Sie.

Nutzen Sie unser Formular, damit wir Sie bestmöglich beraten können. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Wünschen Sie bereits ein Angebot?

Wir benötigen dann ein Aufmaß von Ihnen, um ein Angebot erstellen zu können. Bitte fügen Sie eine PDF Datei ein.

Wünschen Sie bereits ein Angebot?

Wir benötigen dazu eine Liste mit den Fenstermaßen oder eine Fassadenansicht mit Bemaßung. Bitte fügen Sie eine PDF Datei ein.

Wie sollen wir Sie kontaktieren?

Bitte füllen Sie mindestens eines der beiden folgenden Felder aus.



Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere sie.
08161 884 90 22
Dachdämmung und Deckendämmung mit Vakuumdämmpaneelen

Dachdämmung und
Deckendämmung mit Vakuum
Dämmpaneelen

Bei der Dach- und Deckendämmung spielen Vakkumdämmpaneele in Zukunft eine immer wichtigere Rolle. Trotz der hohen Anforderungen durch die neue Wärmeschutzverordnung können mit Vakuumdämmstoff die Höhen von Dachaufbauten gering gehalten werden. Sind zum Beispiel bei der Dämmung von Dachgauben vom Denkmalamt dünnere Aufbauten, bzw. Ansichten, gefordert, kann dies technisch hochwertig mit Vakuumdämmpaneelen gelöst werden. Wir bieten Lösungen sowohl für Putzfassaden als auch Lösungen mit blechverkleideten Wangen.

Oft ist es bei der Deckendämmung nur mit einem dünnen Dämmstoffaufbau mit Vakuumdämmpaneelen möglich, die baurechtlichen Höhen für Obergeschosse einzuhalten oder sogar zu unterschreiten.

  • Hohe Effizienz bei deutlich reduziertem Dachaufbau
  • Vakuumdämmpaneele erfüllen die Anforderungen der EnEV und sind zugelassene Baustoffe (AbZ)
  • Seit der Erweiterung der bauaufsichtlichen Zulassung (DIBt) werden die VACUPOR® VIPs auch als innovative Dach- und Deckendämmung eingesetzt

DAD - Außendämmung, Dach oder Decke, unter Deckung mit Vakuum Dämmpaneelen

DAD - Außendämmung, Dach oder Decke, unter Deckung mit Vakuum Dämmpaneelen

DAD - Außendämmung vom Dach oder der Decke, vor Bewitterung geschützt, Dämmung unter Deckung mit VACUPOR® VIPs. Im Industriebau, im Wohnungsbau, bei Flachdächern oder Steildächern – die Vakuumdämmpaneele sind der ideale Dämmstoff für Dächer und Decken. Vor allem bei Sanierungen ist Vakuumdämmstoff im Vorteil, denn kein konventioneller Dämmstoff bietet annähernd so gute Dämmeigenschaften, bei drastischer Verringerung der Aufbauhöhe.

DAA - Außendämmung, Dach oder Decke, unter Abdichtung mit Vakuum Dämmpaneelen

DAA - Außendämmung, Dach oder Decke, unter Abdichtung mit Vakuum Dämmpaneelen

DAA - Außendämmung von Dach oder Decke, vor Bewitterung geschützt, Dämmung unter Abdichtung mit Dämmpaneelen von VACUPOR®. Bei Flachdächern und Steildächern – die Vakuumdämmpaneele sind ein flexibler Hochleistungsdämmstoff. Auch bei Sanierungen von Altbauten mit zum Teil schwierigen baulichen Situationen ist der Vakuumdämmstoff VACUPOR® erste Wahl bei den Dämm-Materialien. Die geringe Aufbauhöhe bietet viele kreative Möglichkeiten bei der Dämmung von Dach und Decke.

DZ - Zwischensparrendämmung bei Dächern und Decken mit Vakuum Dämmpaneelen

DZ - Zwischensparrendämmung bei Dächern und Decken mit Vakuum Dämmpaneelen

DZ - Zwischensparrendämmung, zweischaliges Dach, nicht begehbare, aber zugängliche oberste Geschoßdecken mit Vakuumdämmpaneelen. Soll zum Beispiel bei Dachsanierungen die Dämmleistung deutlich erhöht werden und die Sparrenhöhe unverändert bleiben, kann dies mit VACUPOR® Vakuumdämmpaneelen auf einfache Weise erreicht werden.

DI - Innendämmung der Decke oder des Daches mit Vakuum Dämmpaneelen

DI - Innendämmung der Decke oder des Daches mit Vakuum Dämmpaneelen

DI - Innendämmung der Decke (unterseitig) oder des Daches, Dämmung unter den Sparren/Tragkonstruktion, abgehängte Decke, usw. VACUPOR® Vakuum Dämmung ist die ideale Lösung wenn zum Beispiel limitierte Raumhöhen eine Dämmung der Decke oder des Daches mit konventionellen Dämmstoffen nicht in Frage kommt, sondern ein Dämmstoff mit sehr geringer Aufbauhöhe benötigt wird.


Passende Vakuumdämmpaneele für Dämmung von Dach und  Decke

Porextherm Logo

Prinzip der VIPs bei der Dach- und Deckendämmung

Das Wirkungsprinzip der Vakuumdämmpaneele von Dach und Decke basiert darauf, dass ein Dämmpaneel aus hochdispersem Silikatpulver unter Vakuum in eine alubedampfte Kunststofffolie eingeschweißt wird. Die Luft in den Vakuumdämmpaneelen wird als Hauptwärmeträger eliminiert und der Wärmestrom minimiert. Die Vakuumdämmpaneele für die Dachdämmung und Deckendämmung sind je nach Anwendung mit einer Spezialschicht kaschiert und können so besser verarbeitet werden.

Vacuspeed® für Dach- und Deckendämmung

VACUspeed® ist eine Variante des bekannten Vakuum-Isolationspaneel (VIP) VACUPOR® von Porextherm®, das erfolgreich für eine hocheffiziente Dämmung von Dächern und Decken sorgt. Durch den großen Lagerbestand von VACUSPEED® Standardelementen können wir kurzfristig VACUSPEED® Vakuumdämmpaneele in drei verschiedenen Materialstärken liefern.

Wir sind Ihr kompetenter Vertriebspartner der VACUspeed® Vakuumdämmpaneele für Dach- und Deckendämmung in den Regionen Bayern, Sachsen, Berlin und Brandenburg.

Abdichtung der Decke in einem Terrassenhaus

Ein Münchner Dachabdichter hatte den Auftrag die Decke über bewohntem Wohnraum in einem Terrassenhaus neu abzudichten. Gefordert wurde vom hinzugezogenem Energieberater ein U-Wert von 0,23W/qmK. Vorgeschlagen wurde eine PIR-Dämmung mit 100 mm. Da die Schwellenhöhe von der freigelegten Rohdecke zur vorhandenen Terrassentüre nur 15 cm mißt, kam dieser Dämmstoff nicht in Frage.

Deckendämmung in einem Passivhaus

In einem Bürotrakt eines Passivhausgebäudes soll die Untersicht der auskragenden Decke gedämmt werden. Gefordert war ein U-Wert von 0,14 W/qmK und eine geringe Dämmstärke, um dem auskragenden Baukörper eine optische Leichtigkeit zu geben.